Leistungen

Leistungsangebot


Die Augenklinik Berlin-Marzahn ist ein selbstständiges Fachkrankenhaus für Augenheilkunde in privater Trägerschaft. Eine weitere vergleichbare Einrichtung dieser Art existiert im Land Berlin nicht. Alle anderen Augenkliniken sind als Fachabteilungen in Krankenhäusern unterschiedlicher Trägerschaft eingebunden.

Unsere Augenklinik mit Ihrer Leistungsstruktur, der Wahl des Standortes, dem Versorgungsauftrag, einem Einzugsgebiet, das dem einer Großstadt wie München entspricht, und ihren weiteren Vorzügen ist ein Projekt, das seinerzeit gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Berlin, der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales und den örtlichen Politikern entwickelt wurde.

Nur durch die Abstimmung und die konsequente Ausführung der Vorstellungen aller Beteiligten konnte eine moderne Klinik entstehen, die schon nach kurzer Zeit ihren Platz in der Berliner Krankenhauslandschaft gefunden hat.

Unser Haus verfügt über eine räumliche und technische Ausstattung, die den höchsten Standards gerecht wird. Das großzügig gestaltete Ambiente unserer Klinik mit seinem historischen Flair erinnert eher an ein Hotel als an ein Fachkrankenhaus. Die schöne Lage inmitten eines weitläufigen Parks mit großem alten Baumbestand rundet diesen Eindruck harmonisch ab.

Die Unterbringung der Patienten ist äußerst komfortabel. Unsere Patienten sind in geräumigen Zwei-, auf Wunsch auch in Einbettzimmern untergebracht. Jedes Zimmer ist mit hellen Massivholzmöbeln, Fernsehern und Telefonen ausgestattet, verfügt über eine moderne Sanitäreinrichtung mit Dusche und WC und bietet einen wunderschönen Blick auf den Park, der die Klinik umgibt. Über eine Schwesternrufanlage kann sich der Patient jederzeit mit der Schwester verständigen.

Die unmittelbare Nähe zum Unfallkrankenhaus Berlin und zum Vivantes Klinikum Hellersdorf mit ihren umfangreichen medizinischen Leistungsangeboten ist für unser Haus von Vorteil. Auf Grund dieser Nachbarschaft fügen wir uns in das Leistungsbild nahtlos ein und können andererseits auf die Angebote der anderen Häuser jederzeit zurückgreifen.

Die medizinische Versorgung der Bevölkerung Berlins und Brandenburgs hat durch die Vervollständigung dieses Klinikstandorts in Berlin Marzahn-Hellersdorf eine wesentliche Bereicherung erhalten. Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter, eine freundliche und familiäre Atmosphäre, modernste Medizintechnik und ein großzügiges Raumangebot zeichnen die Augenklinik Berlin-Marzahn aus.

Kurzübersicht des Leistungsangebots


  • allgemeine augenärztliche Versorgung der Berliner Bevölkerung im Versorgungsgebiet “Ost” (ein Einzugsgebiet von ca. 2,5 Mio. Einwohnern)
  • ambulante und stationäre Augenoperationen
  • konservative Behandlung schwerer Augenerkrankungen
  • Augenärztliche Erste-Hilfe-Stelle (Notfallversorgung)
  • Augenambulanz für Patienten aller Kassen, Privatsprechstunden des Ärztlichen Direktors, nach telefonischer Vereinbarung
  • augenärztliche Versorgung des Unfallkrankenhauses Berlin (UKB)
  • konsiliarische Versorgung verschiedener Berliner Krankenhäuser, die über keine eigenen Augenabteilungen verfügen wie z.B.
  • Unfallkrankenhaus Berlin
  • Vivantes Klinikum Hellersdorf
  • Vivantes Klinikum im Friedrichshain
  • Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
  • Krankenhaus Köpenick
  • Krankenhaus Lichtenberg
  • Facharztausbildung von Augenärzten (volle Ausbildungsermächtigung)
  • Weiterbildung von Rettungssanitätern der Berliner Feuerwehr im Fach Augenheilkunde
  • Fortbildungsveranstaltungen für niedergelassene und klinisch tätige Augenärzte